Archiv der Kategorie: Termine

Radmesse in der VW-Halle, statt in der Brunsviga.

Kaum ist Winterzeit und man hat die Fahrradszene nicht so im Blick, liest
man plötzlich, dass sich die Fahrradinitiative Braunschweig als Veranstalter
der seit 2004 stattfindenen braunschweiger Radmesse “RADXX” zurück zieht.

Stattdessen findet am Sonntag den 24. Februar die Fahrrad Braunschweig
in der Volkswagen Halle Braunschweig statt.

Ort:
Volkswagen Halle Braunschweig
Europaplatz 1, 38100 Braunschweig

Öffnungszeiten für Besucher:
11.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
3,00 Euro pro Person
Kinder bis 16 Jahre frei
Karten erhältlich an der Tagekasse

 

Weitere Infos hier.

 

Der Termin für die Spezialradmesse 2019 – SPEZI – steht fest.

Der Termin für die 24. Spezialradmesse „Spezi“ im Jahr 2019 in Germersheim ist 27. bis 28. April 2019. Die Spezi ist eine Messe für Spezial-Fahrräder – in erster Linie Liegefahrräder und deren Variationen, wie z.B. Velomobile. Über 100 Aussteller präsentieren zudem auch alle Arten von Lastenfahrrädern, Tandems, Klappräder, Eigenbauten, etc., und Zubehör. Sehr viele Spezialfahrräder können vor Ort probegefahren werden.

76726 Germersheim, Tournuser Platz 3 (Halle 1) oder Ritter-von-Schmauß-Str. (Halle 3)

RAD 18 – die regionale Fahrradmesse

Zum 16. Mal veranstaltet die Fahrradinitiative Braunschweig ihre regionale Fahrradmesse, die größte Messe rund ums Fahrrad zwischen Harz und Heide.

Von 10.00 – 17.00 Uhr, stellen örtliche und überregionale Händler in der Brunsviga neue Produkte rund ums Fahrrad vor. Dabei sind auch wieder Radreisebörse, Vorträge & Radlercafé. Im Außenbereich auf der Karlstraße können viele Modelle auch probegefahren werden. Für die Kinder ist ein Geschicklichkeitsparcour aufgebaut. Im Eintrittspreis von 3 Euro ist ein Los für Verlosung wertvoller Sachpreise enthalten.

Termin:

Sonntag, 08. April 2018 von 10:00 – 17:00 Uhr.

 

Veranstaltungsort:

Braunschweig, Brunsviga (Karlstr. 35)

Der Termin für die Spezi 2018

Der Termin für die 23. Spezialradmesse „Spezi“ im Jahr 2018 in Germersheim ist 28. bis 29. April 2018.

Die Spezi ist eine Messe für Spezial-Fahrräder – in erster Linie Liegefahrräder und deren Variationen, wie z.B. Velomobile.

Über 100 Aussteller präsentieren zudem auch alle Arten von Lastenfahrrädern, Tandems, Klappräder, Eigenbauten, etc., und Zubehör.

Sehr viele Spezialfahrräder können vor Ort probegefahren werden.

Samstag, 28. April 2018: von 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 29. April 2018: von 11.00 bis 18.00 Uhr

Normaltarife

Preis in €

Kinder bis zu 6 Jahren
freier Eintritt
Erwachsene
10,–
Familienkarte
20,–
Jugendliche 7 – 17 Jahre
8,–
Zwei-Tages-Karte
17,–
Zwei-Tages-Familien-Karte
34,–
16-Uhr-Karte (Einlass ab 16 Uhr)
5,–

Ermäßigte Tarife

Preis in €
Erwachsene ermäßigt
8,–
Zwei-Tages-Karte ermäßigt
14,–
Die ermäßigten Tarife gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Ausweis für Schüler, Studierende, Rentner, Arbeitslose und Besucher mit Behinderung.

76726 Germersheim, Tournuser Platz 3 (Halle 1) oder Ritter-von-Schmauß-Str. (Halle 3)

Fahrrad-Messen – weiter Termine für 2017/18

Eine schöne Auflistung von Fahrrad-Messen, findet man hier auf dieser Webseite.

Besonders interessant ist wohl die Euro-Bike, die vom 30.08.2017 – 02.09.2017 in Friedrichshafen stattfindet.

Die Euro-Bike ist eine Messe, auf der rund 1.350 nationale und internationale Aussteller auf über 100.000 m² Ausstellungsfläche ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Am Sonnabend, den 2. September sind die Messetore auch für private Besucher offen.

 

Wehrmutstropfen ist allerdings eine Anfahrtszeit von 7,5 Stunden – schade.

 

Braunschweiger Fahrradtage 2017

Dieses Wochenende am 13. und 14. Mai finden wieder die Braunschweiger Fahrradtage im Rahmen des Sattelfest 2017 statt.

Am Sonnabend, den 13. Mai findet hierbei von 11 bis 17 Uhr der Fahrradaktionstag vor dem

(Kauf-) Schloß statt.

Händler zeigen die neusten Fahrradtrends und laden zu Probefahrten ein.

Die Polizei informiert über Verkehrsregeln, die Malteser demonstrieren Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Von 13 bis 14 Uhr, findet die jährliche Fahrradauktion statt. Die Käufer können ihre neu erworbenen Fahrräder gleich vor Ort bei der Polizei registrieren.

 

Nebenbei findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt.