Bauvideos Nomad

Heute stelle ich 2 Videos über den Bau des Nomad Fahrradcampers von Paul Elkins vor.

Der Nomad ist extrem preiswert aus Coroplastplatten zu produzieren, die mit Kabelbindern verbunden werden. Besonders günstig ist dieser Camper, wenn man alte Wahlplakate abgreift. Einfach mal nach einer Wahl die örtliche Partei-Niederlassung anrufen und fragen, ob man welche von den alten Plakaten bekommen kann. Die Partein sind in der Regel froh, den Krempel loszuwerden, dann haben sie weniger Streß mit der Entsorgung. Oft kann man sogar noch unbenutzte Plakate bekommen, weil mehr hergestellt, als verwendet wurden. Je größer das Plakat ist, desto dicker ist das Coroplast. Coroplast hat den Vorteil sehr leicht zu sein, ist aber nicht UV-stabil, deshalb sollte man die Oberflächen mit einem UV-Schutz überziehen. Die silberne Luftpolsterfolie gibts übrigens relativ günstig in Baumärkten oder bei Thomas Phillips.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.