Velomobile sind cool

Velomobile

Mengen an Velomobilen.

Velomobile sind cool, aber ist ein Velomobil etwas für mich, werden sich viele Leute fragen? Diese Frage kann vielleicht auf der Webseite von Velostrom beantwortet werden, denn dort findet der geneigte Leser eine der umfassensten Abhandlung zum Thema Velomobile. Zum Thema Velomobile in Braunschweig, kommt hier vielleicht noch ein anderer Beitrag, denn letztens hatte ich eine interessante Begegnung auf dem Ringgleis. :)

Neues von der Fahrradanhängerfront

Wie ich schon vor ein paar Wochen erwähnt hatte, scheinen Fahrradanhänger dieses Jahr trendy zu sein. Gestern habe ich noch ein aktuelles Bauprojekt gefunden:

 

Und ein älters Projekt:

Dazu die Videos (von 2018/19) über ein längere Tour mit dem Monumentalbau-Fahrradwohnwagen von Köln nach Amsterdam und von Holland Richtung Belgien.

 

WordPress Theme Update schrottet Layout.

Vor wenigen Tagen fand ein Update des von mir verwendeten WordPress Themes „Responsive“ statt.
Danach war das Layout meines Blogs komplett zerstört. Das Responsive Theme hat jetzt ein
komplett anderes Aussehen und mit der Vorgängerversion nur noch den Namen gemein.
Bis ich ein neues brauchbares Theme gefunden habe, wird es hier leider ein paar Einschränlungen geben.

Fahrradwohnwagen

Fahrradwohnwagen – sind sie der neue Trend?
Bei meinen Streifzügen durch YouTube finde ich immer mehr Videos über den Bau von Fahrradwohnwagen – ist das ein neuer Trend?
Entschleunigt Urlaub machen und die Natur genießen, aber nicht zelten müssen, sondern wie bei einem Auto-Wohnwagen das fertige Heim dabei haben.
Nicht die Notwendigkeit haben im Regen etwas auf- und abbauen zu müssen und sich dann mit dem nassen Zelt herum schlagen zu müssen.
Schaut es auch selber an:

abf 2020

Vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2020 fand auf dem Messegelände in Hannover die abf, die (Verkaufs-) Messe für aktive Freizeit, statt.

Hier gab es auch einen großen Bereich mit Fahrrädern. In diesem wurden in erster Linie Pedelecs angeboten, die man auf einem großen Parcour probefahren konnte. Fahrradzubehör war eher spärlich vertreten. Angegliedert war eine große Ausstellung von Bonanzarädern, die vor einer zeitlich zu ihnen passenden Tapete präsentiert wurden. Das Bonanzarad wurde in den 60ziger Jahren in den USA populär und 10 Jahre später in den 70zigern dann auch in Deutschland.